Artikelnummer Bezeichnung
 ATS1290 RS485 zu IADS Bus-Schnittstelle                                                                                                                                             
  Technische Unterlagen
  Datenblatt
  Infoblatt

RS485 zu IADS Bus-Schnittstelle für 16-32 IADS Busteilnehmer

Die abgesetzte ATS1290 Busschnittstelle dient zur Anschaltung von GE IADS-Buskomponenten an den RS485 LAN-Bus der ATS2004, 3004 und 4004/4504 Zentralen. Mittels der Point-ID-Schnittstelle können ATS-Zentralen mit IADS-Buskomponenten erweitert werden. Je ATS1290-Schnittstelle können 16 oder 32 IADS-Buskomponenten sternförmig an den Bus angeschaltet werden. Die Programmierung der Buskomponenten erfolgt über das Bedienteil der Zentrale oder der TITAN-Software.

 





 ATS1290

Produkt Features

* Einzigartiges 2/4-Draht adressierbares Bussystem
* Freie Bus-Topologie
* Einfache Installation durch minmalen Verkabelungsaufwand
* Bestehende Verkabelung kann für Retrofit-Installation genutzt werden
* Die Optionen/Einstellungen für Melder können in der Programmierung eingestellt
   werden
* Künftige Inbetriebnahmeprotokolle beinhalten die Empfindlichkeitseinstellungen der
   Melder
* 16 oder 32 Buskomponenten konfigurierbar
* 16 oder 32 Ausgänge frei programmierbare Ausgänge programmierbar
* Bis zu 15 ATS1290 AME's können an den ATS-Systembus angeschaltet werden

Technische Daten

Versorgungsspannung (CON1): 10.5 - 13.8 Vdc
Stomaufnahme (bei 13.8 Vdc ± 5%): 53mA (kein Bus-Gerät angeschlossen)
Ausgangsspannung (CON2): 9.9 - 13.2VDC
Max Ausgangsstrom: 154mA (at 13.2Vdc ± 5%)
Max Anzahl von Buskomponenten: 16 / 32
Abmessungen Platine: 80 mm x 90 mm
Gehäuseabmessungen (BxHxT): 124 x 787 x 34 mm
Gewicht: 160 gr.
Betriebstemperatur: 10°C to +50°C
Relative Luftfeuchtigkeit: 95 %